Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Liebe Patientinnen und Patienten!

Die momentane Situation in der SARS/Covid-19-Krise erlaubt wieder persönliche Kontakte und psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Face-to-Face-Sitzungen unter Berücksichtigung erhöhter Hygienestandards (Schutzmaske, Handdesinfektion, Abstandsregelung). Ferner ist es nach wie vor möglich, Sitzungen auch per Telefon, Messenger (über die App \"Signal\") oder MS-Teams nach Vereinbarung durchzuführen. Die Seminare und Workshops werden bis auf Weiteres sowohl im persönlichen Kontakt als auch über MS-Teams angeboten. Bitte nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf unter +43 664 531 58 21 oder benutzen Sie das Kontaktformular.


Zuletzt aktualisiert am 01.08.2020

Institutsleitung: Univ.-Doz. MMag. Dr. Rainer Holzinger

Rainer Holzinger
  • Klinischer- & Gesundheits­psycho­loge, Psycho­therapeut, Super­visor & (Führungs­kräfte-)­Coach
  • Trainer im Hochleistungs­bereich (Politik, Wirtschaft, Medien, Kunst und Kultur & Sport
  • Leiter des Instituts H&H in Linz (Psychologie, Psychotherapie, Eva­lu­a­tion, Diagnostik, Bio- & Neurofeedback, Unternehmens­beratung, Moderation, Vorträge & Seminare)
  • Langjähriger Institutsdirektor für Forschung und seit 2015 Leiter des Studios für Angewandte Psychologie an der AB-Privatuniversität mit dem Forschungs- und Publikations­schwer­punkt „Punktgenau funktionieren“ („Im Hochleistungs­bereich zur Höchst­leistung!“)
  • Keynote Speaker im Profit- & Non-Profit-Bereich
  • Als Experte für (Angewandte) Psychologie regel­mäßige Zusammen­arbeit mit diversen Medien
  • Gründer und (Mit-)Entwickler der Einrichtung Hirnlounge® mit der Intention, vor dem wissenschaftlichen Hintergrund der (Hirn-)Physiologie & (Neuro-)Psychologie einerseits eine gesellschaftlich adäquate Werte­vermitt­lung zu propagieren, andererseits das Faktum der Neuroplastizität in den Lebensalltag zu implementieren
  • Ausführlicher Lebenslauf auf Anfrage

Assistenz der Leitung: Mag. Christian Frauscher, B.Sc.

Christian Frauscher
  • Studium der Pädagogik und Psychologie
  • Bio- und Neurofeedbacktrainer
  • Universitätslehrender für Angewandte Psychologie an der Anton Bruckner Privat­uni­versität in Linz
  • Forschungstätigkeit im Bereich Psycho­physiologie, Bio- und Neuro­feed­back für den Hoch­leistungs­bereich ("Punktgenau funktionieren")
  • Coaching und Mentales Training im Leistungssport
  • statistische Analysen psychophysio­logischer Daten
  • Derzeit fachspezifische Ausbildung zum Verhaltenstherapeuten (AVM)

Mediation: Andrea Enzenhofer

Andrea Enzenhofer
  • eingetragene Mediatorin gemäß § 8 Zivil­rechtsmediationsgesetz
  • systemische Trainerin
  • langjährige Erfahrung als Beraterin, Personal­entwicklerin und Rekruterin
  • Moderationen von Teamklausuren, Ver­an­staltungen, Sitzungen...
  • Trainerin in den Bereichen Kommunikation, Konfliktmanagement, Gedächtnistraining, Personal-
    auswahl
  • Tätigkeitsbereiche:
    • Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen
    • Trennung bzw. Scheidung
    • Nachbarschaft- und Wohnrecht
    • Seniorenmediation
    • Geschäftsübergaben/Unternehmensnachfolge
Kompassmediation Link zum Kontaktformular

Klinische- und Gesundheitspsychologie: Mag. Barbara Heuberger


Willkommen im Institut H&H!

Wenn Sie sich für Psychologie, Psychotherapie, Coaching, Biofeedback, Supervision, Consulting oder Human Resource Management interessieren, sind Sie bei uns richtig! Im Institut H&H gilt in allen Bereichen absolute Vertraulichkeit und Verschwiegenheit. Unsere Mitarbeiter wissen das uns von Ihnen im Falle einer Zusammenarbeit entgegengebrachte Vertrauen sehr zu schätzen und bemühen sich um eine adäquate, den individuellen Anforderungen entsprechende, bestmögliche Betreuung. Wir orientieren uns dabei am neuesten Stand der Wissenschaft. Ständige Aus-, Fort- bzw. Weiterbildungen garantieren ein Niveau höchster professioneller Standards. Institutsinterne Forschung bzw. die Zusammenarbeit mit Professionisten weltweit sorgen für die ständige Implementierung von "State-of-the-Art"–Knowhow. Für die Aufrechterhaltung unserer Qualitätskriterien werden interne und externe Evaluierungen herangezogen. Folgerichtig distanzieren wir uns von Laienpsychologie, Pseudowissenschaften und auch von kurzlebigen populären Modeströmungen. Unser Ziel ist "Hilfe zur Selbsthilfe", d. h.: Wir sehen uns als Expertengruppe, die ihr Potential den Umständen entsprechend zur Verfügung stellt, keinesfalls aber unnötige Abhängigkeiten anstrebt.